Leica Enthusiast Podcast

Der deutsche Leica (M) Podcast mit Michel Birnbacher

Feyzi Demirel zu Gast bei Michel Birnbacher

Authentizität und der Aufbau einer Verbindung zu den Menschen sind wichtige Aspekte beim Fotografieren.

05.07.2024 66 min

Zusammenfassung & Show Notes

Feyzi Demirel fotografiert mit Leica M und Leica SL - je nach Einsatzgebiet und ist den Hörern vermutlich auch aus den Gesprächen mit "neunzehn72" Patrick Ludolph (Mit Alles und Scharf) bekannt.
Feyzi begleitete unter anderen den Workshop des Leica Store Nürnberg nach Istanbul.

Die KI hat folgende Zusammenfassung geschrieben:

In dieser Episode spricht Michel Birnbacher mit Feyzi Demirel über seine Leidenschaft für die Fotografie und seine Erfahrungen mit Leica-Kameras. Feyzi erzählt, wie er zur Fotografie gekommen ist und warum er sich für Leica entschieden hat. Sie diskutieren auch über die Entwicklung der analogen und digitalen Fotografie sowie über die Zukunft von Leica. Feyzi erklärt, warum er von der Leica M zur SL2S gewechselt ist und wie er die beiden Kameras nutzt. In diesem Teil des Gesprächs geht es um die Fotografie mit verschiedenen Kamerasystemen, insbesondere um die Verwendung von Leica M- und SL-Kameras. Feyzi erklärt, dass er die Blende nicht unbedingt auf f/8 oder f/11 einstellen muss, um scharfe Bilder zu erhalten, sondern dass er oft mit offener Blende fotografiert. Er diskutiert auch die Ergänzung der SL-Kamera zu seinem M-System und die Unterschiede im Farblook der beiden Systeme. Feyzi spricht auch über seine Reise nach Mosambik und die verschiedenen Arten von Fotografie, die er dort gemacht hat. Er erwähnt auch seine Beziehung zu Istanbul und seine Motivation, die Stadt fotografisch festzuhalten. In diesem Gesprächsteil diskutieren Michel und Feyzi über das Fotografieren in verschiedenen Regionen und wie sich die Kameraausrüstung auf die Motive und die Akzeptanz der Menschen auswirkt. Feyzi erklärt, dass er sich in fremden Ländern und Städten mehr inspiriert fühlt und dass die Vielfalt der Menschen und ihre Umgebung ihn am meisten interessieren. Er betont auch die Bedeutung von Authentizität und dem Aufbau einer Verbindung zu den Menschen, die er fotografiert. Feyzi fühlt sich in Deutschland weniger inspiriert und findet die deutschen Städte außerhalb der Innenstädte oft langweilig. Er bevorzugt das Fotografieren in anderen Ländern wie Italien und Österreich. Das Gespräch endet mit einer Diskussion über Fußball und die bevorstehenden Erlebnistage in Nürnberg.

----
Eine Leica M muss man sich erarbeiten: http://www.work-the-m.de

Kommende Termine:
  • 24.08. Hannover - Best Practice Leica M [zum Workshop]
  • 07.09. Palma - Fokussieren und Streetfotografie mit Leica M [zum Workshop]
Workshop Rom (10/2024) und Venedig (11/2024) leider ausgebucht neue Termine:
Workshops gemeinsam mit Herbert Piel:
  • 13.-16.3.2025 Venedig mit Leica M und 50mm [zum Workshop
  • 22.-25.5.2025 Paris - Auf den Spuren der ikonischen Leica Fotos [zum Workshop
----


Linksammlung zu Feyzi Demirel


Unterstützung des Schulprojektes in Mosambik


Derzeit aktuelle Episode mit Patrick Ludolph auf YouTube: 

Von der KI erstellte Summary
In dieser Episode spricht Michel Birnbacher mit Feyzi Demirel über seine Leidenschaft für die Fotografie und seine Erfahrungen mit Leica-Kameras. Feyzi erzählt, wie er zur Fotografie gekommen ist und warum er sich für Leica entschieden hat. Sie diskutieren auch über die Entwicklung der analogen und digitalen Fotografie sowie über die Zukunft von Leica. Feyzi erklärt, warum er von der Leica M zur SL2S gewechselt ist und wie er die beiden Kameras nutzt. In diesem Teil des Gesprächs geht es um die Fotografie mit verschiedenen Kamerasystemen, insbesondere um die Verwendung von Leica M- und SL-Kameras. Feyzi erklärt, dass er die Blende nicht unbedingt auf f/8 oder f/11 einstellen muss, um scharfe Bilder zu erhalten, sondern dass er oft mit offener Blende fotografiert. Er diskutiert auch die Ergänzung der SL-Kamera zu seinem M-System und die Unterschiede im Farblook der beiden Systeme. Feyzi spricht auch über seine Reise nach Mosambik und die verschiedenen Arten von Fotografie, die er dort gemacht hat. Er erwähnt auch seine Beziehung zu Istanbul und seine Motivation, die Stadt fotografisch festzuhalten. In diesem Gesprächsteil diskutieren Michel und Feyzi über das Fotografieren in verschiedenen Regionen und wie sich die Kameraausrüstung auf die Motive und die Akzeptanz der Menschen auswirkt. Feyzi erklärt, dass er sich in fremden Ländern und Städten mehr inspiriert fühlt und dass die Vielfalt der Menschen und ihre Umgebung ihn am meisten interessieren. Er betont auch die Bedeutung von Authentizität und dem Aufbau einer Verbindung zu den Menschen, die er fotografiert. Feyzi fühlt sich in Deutschland weniger inspiriert und findet die deutschen Städte außerhalb der Innenstädte oft langweilig. Er bevorzugt das Fotografieren in anderen Ländern wie Italien und Österreich. Das Gespräch endet mit einer Diskussion über Fußball und die bevorstehenden Erlebnistage in Nürnberg.

Von der KI erstellte Takeaways
  • Fotografie ist eine Leidenschaft, die Feyzi seit seiner Kindheit begleitet.
  • Er ist von verschiedenen Kameramarken zu Leica gewechselt und schätzt die Qualität und den Look der Leica-Kameras.
  • Feyzi hat mit analoger Fotografie begonnen, ist aber später zur digitalen Fotografie gewechselt.
  • Er nutzt sowohl die Leica M als auch die SL2S und schätzt die Vorteile beider Kameras. Die Wahl der Blende hängt von der gewünschten Bildwirkung ab und es ist nicht immer notwendig, mit kleinen Blenden zu fotografieren, um scharfe Bilder zu erhalten.
  • Die SL- und M-Kameras von Leica ergänzen sich gut und bieten unterschiedliche Vorteile für verschiedene Arten der Fotografie.
  • Bei Reisen in entlegene Gebiete ist es wichtig, eine zuverlässige Kamera mitzunehmen und sich über die spezifischen Bedingungen vor Ort zu informieren.
  • Die Fotografie kann eine Möglichkeit sein, Erinnerungen festzuhalten und das Leben in verschiedenen Städten und Ländern zu dokumentieren. Fotografie ist eine Möglichkeit, die Vielfalt der Menschen und ihre Umgebung festzuhalten und zu erkunden.
  • Die Kameraausrüstung kann sich auf die Motive und die Akzeptanz der Menschen auswirken.
  • Authentizität und der Aufbau einer Verbindung zu den Menschen sind wichtige Aspekte beim Fotografieren.
  • Feyzi fühlt sich in Deutschland weniger inspiriert und bevorzugt das Fotografieren in anderen Ländern wie Italien und Österreich.
  • Das Gespräch endet mit einer Diskussion über Fußball und die bevorstehenden Erlebnistage in Nürnberg.
Von der KI ausgewählte Sound Bites
  • "Die Leica M ist einfach die schönste Kamera, die in den letzten 50 Jahren gebaut wurde."
  • "Mir fehlt schon manchmal der Autofokus. Die M hat viele Vorteile, aber auch ein paar Nachteile."
  • "Ich wollte eine Kamera mit Autofokus, aber trotzdem den Anspruch an eine gute Verarbeitung und einfache Menüführung."
  • "Sorry, ich glaube, wir müssen uns einmal unterhalten. Und Blende 8 braucht man eigentlich gar nicht. Offen und hoffen ist so der Satz, den man braucht."
  • "Ich finde tatsächlich, dass diese beiden Kamerasysteme sich ideal ergänzen, noch viel besser als vielleicht die Q und die SL oder die Q mit der M."
  • "Ich habe mir vorgenommen, dieses Jahr etwas mehr über Mozambique zu erzählen. Also das schon mal so als Teaser für alle, die vielleicht jetzt zuhören und dann auch nächsten Monat dabei sind."
  • "Nichts wo du sagst das ist jetzt eine Gegend oder eine Region oder eine wo man besser aufpassen muss oder wo man was anders tun muss."
  • "Wenn du das Beispiel gerade sagst, du warst mit der Kamera auch in Istanbul und genauso mit der M in Istanbul, macht das einen Unterschied für deine Motive mit deiner großen, ich sage mal, Spiegereflecks ist es ja nicht, also mit deiner großen Kamera zu kommen und großes Objektiv vorne drauf."
  • "Wenn ich Menschen bewusst fotografiere, also sage hier Michel ich würde gerne ein Foto von dir machen und dann"

------------------------------
Wenn der Podcast gefallen hat: 
Erzählen Sie es weiter und hinterlassen Sie gerne einen Kommentar!
Eine kleine Spende hilft die Kosten meiner privaten Produktion zu decken - Vielen Dank dafür
[
Link zu PayPal]  

------------------------------
WORK THE M - Lernen Sie Ihre M noch besser kennen! 
------------------------------
Städte-Workshop
https://www.leica-enthusiast.de/fotoreisen/
------------------------------

Feedback geben

Ihnen gefällt der Podcast? Sie wollen was los werden? Gerne können Sie hier Ihre Bemerkungen eingeben:

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.

★★★★★

Gefällt Dir die Show?
Bewerte sie jetzt auf Apple Podcasts